bu-fin 03/01/2020

Und, angekommen?

Natürlich meinen wir im Jahr 2020. Bei der Deutschen Bahn soll es nicht immer so leicht sein. Jetzt hören wir von angeblichen Ungereimtheiten beim geplanten Ausbau des Schienenverkehrs. Günstigere Tickets gibt es jetzt ja schon mal durch die Reduzierung der Mehrwertsteuer auf den halben Satz, aber was ist mit dem weiteren Ausbau. Wir konnten gerade in den Medien lesen, dass der Bund beim Ausbau der Schienen nicht mehr so Großzügig sein will wie in der Vergangenheit.

Angeblich soll dafür mehr Geld in das Straßennetz gehen, was angesichts der maroden Brücken sicherlich auch nötig ist, aber für die Klimaziele wäre es sicherlich wichtig den Berufsverkehr mehr auf die Schiene zu bringen und das erreicht man nur mit verlässlichen Zeiten und einer hohen Taktung zu den wichtigen Zielen damit man auf dem Weg zur Arbeit bequemer vorankommt als mit dem PKW.

Wir werden sehen wie wir am Jahresende zur Arbeit kommen und vielleicht sollten wir uns alle mal an die eigene Nase fassen.

Ihnen, ein angenehmes erstes Wochenende im neuen Jahr.

Ihr www.bululu.de Team

 

 

 

 

ws

Zurück

Soziale Netzwerke

Folgen Sie uns auf
facebook
Instagram

Kontakt





Was ist die Summe aus 7 und 2?
Copyright © 3BS GmbH, 2020