bu-fin 11/01/2019

Das Bündnis zwischen Buchhändlern

Deutschlands größte Buchhandelskette Thalia und die Mayersche Buchhandlung schließen sich zusammen. Dadurch entstehe der bedeutendste familiengeführte Sortimentsbuchhändler mit rund 350 Buchhandlungen in Europa. Der Buchhandel in Deutschland sieht sich derzeit gleich mit zwei großen Herausforderungen konfrontiert. Zum einen macht der US-Internetgigant Amazon den traditionellen Buchhändlern die Umsätze streitig. Zum anderen kommt offenbar das Lesen aus der Mode. Allein in den vergangenen fünf Jahren verlor die Branche nach Daten des Börsenvereins des Buchhandels rund 6,4 Millionen Kunden. Die Zahl der verkauften Bücher ging in den vergangenen zehn Jahren um 37 Millionen auf 367 Millionen zurück. Durch den Zusammenschluss wollen Thalia und die Mayerschen Buchhandlungen ihre Kräfte bündeln, sowohl im stationären Geschäft, als auch im Online-Handel.

Schönes Wochenende wünscht,

Ihr www.bululu.de Team

Zurück

Copyright © 3BS GmbH, 2019