bu-fin 26/03/2021

Spargelernte während Coronazeiten …

Die Sonne scheint, es wird langsam wärmer und natürlich ist es bald wieder soweit, die Spargelsaison fängt an und wie jedes Jahr wird kräftig Unterstützung gesucht für die Ernten. Viele der Arbeiter innen kommen zum Beispiel aus Polen, Rumänien oder anderen osteuropäischen Ländern, um bei der Ernte zu helfen, doch wie wird es dieses Jahr funktionieren. Die Welt hängt immer noch im Würgegriff von Corona, mit den Impfungen hakt es in Europa immer noch. Aber die Ernte will geplant sein, man benötigt Regeln für z.B.  Tausende Erntehelfer auf den Spargelfeldern und deren Unterkunft. Ein weiteres Problem ist dieses Jahr die teilweise geschlossenen Grenzen, so wie in Ungarn, was es schwierig macht, für die rumänischen Helfer einzureisen. Eine Alternative wäre es, Sie einfliegen zu lassen, doch das Flugticket ist oftmals zu teuer. Es sollen sich viele Helfer aus Georgien beworben haben, auch da muss natürlich die Corona konforme Anreise und natürlich in Deutschland die Unterbringung unter Corona-Bedingungen geklärt werden. Wir hoffen, dass es mit der Impfung langsam besser vorangeht und das auf die Hygiene-Vorschriften geachtet wird.

Ihnen wünschen wir ein angenehmes, sonniges Wochenende.

 

Ihr www.bululu.de Team

 

 

 

Zurück

Soziale Netzwerke

Folgen Sie uns auf
facebook
Instagram

Kontakt





Bitte rechnen Sie 2 plus 8.
Copyright © 3BS GmbH, 2021