bu-lunes 06/01/2020

Kündigen? Wenn der Job kein Spaß mehr macht.

Der Mensch will sich von Natur aus binden. Das heißt: Wer einen Partner oder einen Job hat, möchte ihn auch erst einmal so lange wie möglich behalten. Das ist evolutionär so vorgesehen. Der Mensch wünscht sich, eine Bindung zu verlängern und zu vertiefen. Auch beim Job ist es so. Immer mehr Menschen sind unzufrieden mit Ihrem Job. Die Arbeit fordert einen nicht mehr heraus, ist zu langweilig geworden oder schlicht zu viel. Mit den Kollegen hat man sich nichts mehr zu sagen und es macht einfach keinen Spaß mehr. Doch trotzdem fällt es einem extrem schwer zu kündigen. Niemand macht gern Schluss. Nicht in der Liebe und auch nicht im Beruf. Merkmale die auf Lustlosigkeit hindeuten können, sind beispielsweise häufiges Fehlen durch Krankheit. Der Körper und der Geist wehren sich dann meistens in Form vom phsychischen Erkrankungen. Dann wird es schnell Zeit für Neues! Denn niemand hat es verdient, an seinem Job kaputt zu gehen.

Falls Sie Ihren Job wechseln möchten, besuchen Sie doch einfach unsere Stellenbörse.

Ihr www.bululu.de Team!

 

J/A

Zurück

Soziale Netzwerke

Folgen Sie uns auf
facebook
Instagram

Kontakt





Was ist die Summe aus 7 und 3?
Copyright © 3BS GmbH, 2020