bu-lunes 22/02/2021

Schadet digitales Marketing unseren Kindern? …

 Schadet digitales Marketing unseren Kindern? …

…Es ist kein Geheimnis, immer mehr Firmen suchen sich sogenannte Influencer,die für ihre Produkte gegen Bezahlung auf ihren sozialen Medien, Accounts Werben.Durch ihre Hohe Follower Anzahl, die meistens mehrere Tausende oder sogar Million sind werden viele Zielgruppen angesprochen, besonders Kinder und Jugendliche. Oftmals erkennen Kinder nicht, was Werbung ist und nicht, zu dem lassen Sie sich oftmals schnell Beeinflussen, denn alles wird sehr Bund und freundlich dargestellt. Gefährlich wird es vor allem bei ungesunder Ernährung bzw. bei fast Food. Eltern versuchen ihren Kindern eine gesunde Ernährung beizubringen, oftmals wird das nicht unterstütz. Dies fängt schon an, wenn man die ganzen Beiträge mit den ganzen ungesunden Lebensmitteln sieht. Die Unternehmen behaupten, man sollte nur Internet benutzen, wenn man alt genug sei, um Werbung zu erkennen. Eine genaue Regel gibt es bis jetzt noch nicht.

Bleiben Sie gesund und guten Starten in die neue Woche!

Ihr www.bululu.de Team

 

Zurück

Soziale Netzwerke

Folgen Sie uns auf
facebook
Instagram

Kontakt





Bitte rechnen Sie 5 plus 7.
Copyright © 3BS GmbH, 2022